Durchlaufmischer

Durchlaufmischer, leistungsstark und robust

Schematische Darstellung eines Durchlaufmischer
Durchlaufmischer Typen

Neben dem Bereich der tongebundenen Sande bilden die organischen Kaltharzverfahren einen wichtigen Bereich in der Gießerei. Bei über 80 % der im Kaltharzverfahren hergestellten Formen und Kerne wird Furanharz als Binder verwendet. Das Kaltharzverfahren wird bevorzugt für mittlere und große Gussstücke bis zu 5 t Stückgewicht und mehr eingesetzt. In der Kernfertigung werden überwiegend Kerne von ca. 50 - 10.000 kg nach diesem Verfahren hergestellt. Als Sandmischer kommen Durchlaufmischer zum Einsatz. Die Mischerleistung ergibt sich daraus, dass zwar überwiegend Einzelformen und -kerne hergestellt werden, diese aber im Vergleich zu Formen aus Betonitsand deutlich größer sind.

Die Wirtschaftlichkeit dieses Verfahrens wird weiterhin durch die einfache Regenerierbarkeit der Furansande und deren erneutem Einsatz im Formprozess unterstützt. Mit Webac Durchlaufmischern und Webac Regenerieranlagen kann ein einfacher Sandkreislauf aufgebaut werden.

Für die Dosierung von Härtern (Säuren) setzen wir Schlauchpumpen ein. Speziell die mit der aggressiven Säure in Berührung kommenden Pumpenteile sind einem hohen Verschleiß unterworfen. Ohne große Kosten können die Pumpenschläuche gewechselt werden, wodurch eine lange Haltbarkeit der Dosierpumpen sichergestellt ist.

In Abhängigkeit von den Mischeranforderungen bieten wir 1-, 2- oder 3-Wellen-Mischer an. Allen unseren Mischern ist gemein, dass sie eine möglichst lange Mischzone besitzen. Die Mischwellendrehzahl ist auf eine optimale Durchmischung des Sandes mit den Binderkomponenten ausgelegt, wobei die schonende Behandlung des Sandes gewährleistet wird. Da die Mischwelle mit einer vergleichbar niedrigen Drehzahl arbeitet, wird gleichzeitig auch der Verschleiß der Mischmulde und der Mischpaddel reduziert. 

Wenn die Mischertechnologie bei allen unseren Durchlaufmischern auch gleich ist, so ist die Ausführung der Mischer sehr individuell und wird auf die Bedürfnisse der Kunden zugeschnitten. 

Die Mischer können als:

  • stationäre Mischer
  • stationäre Mischer mit zusätzlichem Schwenkarm
  • fahrbare Mischer schienengebunden
  • oder fahrbare Mischer in Portalausführung

gebaut werden.

Neben den Mischern bieten wir auch das komplette Umfeld an. Das beginnt mit der Sand- und Binderbevorratung und reicht bis zum Rollenbahntransport der Formen und Schlichteeinrichtungen.

Stellenangebote

Servicemechaniker (m/w)

+ mehr Infos

Elektroingenieur/Techniker (m/w)

+ mehr Infos